Direkt zu

 

Studium Integrale

Das Studium Integrale ist fester Bestandteil des BA Romanistik Ein-Fach Studiengangs (PO 2008). Nach PO 2017 wird das Studium Integrale nicht studiert. Module des Studium Integrale können im gesamten Studienverlauf erworben werden.

 

Das Studium Integrale umfasst ingenieur- und naturwissenschaftliche Module im Umfang von 12 Leistungspunkten aus dem Angebot der Fakultäten 1-8.

Module dieser Fakultäten, die Sie als fachfremde Studierende belegen können, finden Sie im Programm des Studium Generale. Veranstaltungen, in denen ein fachfremder Leistungsnachweis erworben werden kann, sind dementsprechend gekennzeichnet.

 

Weitere Module finden Sie im Katalog der überfachlichen Schlüsselqualifikationen im Kompetenzbereich: Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen. Bitte beachten Sie: Module aus diesem Kompetenzbereich können Sie im BA Romanistik Ein-Fach Studiengang nur im Rahmen des Studium Integrale anrechnen lassen, nicht im Rahmen der fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen.

 

Für jedes Modul ist ein Essay anzufertigen und bei der oder dem Prüfungsausschussvorsitzenden einzureichen. Bitte halten Sie sich bei der Erstellung der Essays an folgenden Leitfaden: