Direkt zu

 

Planung

  • Zeitpunkt

Für Studierende des Bachelor Romanistik ist ein idealer Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt der Beginn des 3. Studienjahres (5. Semester).

Im Lehramt Französisch und Italienisch (GymPO) werden zwei Semester (7.+8.) für einen Auslandsaufenthalt empfohlen. Sie werden im Studienverlaufsplan berücksichtigt.

Im Lehramt Bachelor Französisch empfiehlt sich ein Auslandsaufenthalt ab dem 3.-4. Semester.

Im Rahmen Ihres Studiums ist ein Aufenthalt in Frankreich oder Italien eine Bereicherung und kann eine zusätzliche Qualifikation sein.
Neben dem Besuch verschiedener Partneruniversitäten oder der Annahme einer Stelle als Fremdsprachenassistent/in steht Ihnen auch die Möglichkeit offen, ein berufsqualifizierendes Praktikum abzuleisten.

Leistungen, die im Rahmen eines Auslandsstudiums an einer Partneruniversität erbracht wurden, werden in der Regel anerkannt. Auch wenn während des Auslandsaufenthaltes keine Studienleistungen erbracht werden, z.B. bei Aufenthalten als Fremdsprachenassistent/in im Lehramts-Studium, lassen die im Hauptstudium frei platzierbaren Module einen einjährigen Auslandsaufenthalt problemlos zu.

 

  • Partneruniversitäten (Erasmus)

-  in Frankreich:

Université catholique de l'Ouest, Angers

Université de Pau et des Pays de l'Adour

Ecole Normale Supérieure de Lyon

Université Denis Diderot, Paris 7

Université Charles de Gaulle Lille 3

 

-  in Belgien: 

Université de Liège

 

-  in der Schweiz:

Université de Neuchâtel

 

-  in Italien:

Università Cattolica del Sacro Cuore, Mailand

Università degli Studi di Parma

Università degli Studi di Firenze

Università degli Studi di Roma 'La Sapienza'

Università degli Studi di Cagliari

 

 

  • Praktika

Wenn Sie sich für ein Praktikum in einem frankophonen Land interessieren, wenden Sie sich bitte an Frau Joly.

Zentrale Seiten der Universität Stuttgart zu "Studium - Praktikum - Beruf"

Link zum  Leitfaden für Praktika (PDF)

 

  • Stellen als Fremdsprachenassistent und Fremdsprachenassistentin

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier.

  • Deutsch-Französischer Freiwilligendienst (2017 - 2018)

           Der Freiwilligendienst findet im Hochschulbereich (PDF) oder an einer schulischen Einrichtung (PDF) statt.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Dezernat Internationales.